Festa Major zurück zu

9. bis 17. Juli 2022

Verschieben Sie das Bild, um die Bildergalerie anzuzeigen.

Das Fest wird zu Ehren des Heiligen Blutes ("Santissima Sang"), Schutzpatron von Denia, gefeiert. Sein religiöser Ursprung ist mit der Gründung der Bruderschaft des "Santisima Sang" im Jahr 1587 verbunden, aber es war 1633, als die Hingabe der Stadt lebte seiner maximale Vollständigkeit, als der Mönch Fray Pere Esteve, der beliebte "Pare Pere" heilte die Bevölkerung durch ihre göttliche Fürbitte von einer Epidemie.

Das Datum seiner Feier ist während des Monats Juli variabel, es wird um den Tag des Heiliges Blut ("Día de la Santissima Sang") organisiert, der als lokaler Feiertag gilt und am zweiten Mittwoch nach dem Fest des heiligen Petrus stattfindet. Die Handlungen dieses Festes dauern neun Tage, beginnen am Samstag vor diesem Mittwoch und enden am Sonntag danach.

Es ist ein Fest, an dem alle Arten von Publikum teilnehmen und genießen können, da es ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm von Aktivitäten bietet. Einige Veranstaltungen jedes Jahr wiederholt werden und andere, die variieren.

Unter den wichtigsten Veranstaltungen müssen wir erwähnen das Fest "Els Bous a la Mar de Dénia", "Fiesta de interés turístico nacional"( Fest von nationalem touristischem Interesse) im Jahr 1993 erklärt war, und das Fest "Les Carrosses de Dénia", "Fiesta de interés turístico provincial" (Fest von Provinzial Touristische Interesse) im Jahr 2007 erklärt war.

Die wichtigsten Aktivitäten