Hunde-Badegewässer und Badestrand-Vorschriften zurück zu

ZONA BADEBEREICH FÜR HUNDE


Haustier-Badestelle an der Nordschleife des Hafens von Dénia südlich hinter dem Yachthafen.


Weitere relevante Informationen:

Hundestrände in der Region Valencia

Informationsbroschüre über Posidonia Oceanica

VORSCHRIFTEN ÜBER DAS VORKOMMEN VON HUNDEN AN DEN STRÄNDEN


Verfügung der Gemeinde über Verwaltung und Sicherheit bei der Nutzung, Nutzung und Nutzung der Strände der Dénia: Kapitel II des Vorhandenseins von Tieren an den Stränden.


Vom 1. Juni bis zum 31. Oktoberist das Vorhandensein von Hunden an den Stränden verboten, da es sich um eine Badesaison handelt.


Regierungserlass 58/2018 vom 4. Mai 2018 zur Genehmigung des territorialen Aktionsplans für die grüne Küsteninfrastruktur der Autonomen Gemeinschaft Valencia und des Strandkatalogs der Autonomen Gemeinschaft Valencia. (PATIVEL)


Vom 1. November bis 1. März dürfen an den Stränden von Dénia Hunde gehalten werden, ausgenommen an den folgenden Stränden, da es sich um besondere Schutzgebiete handelt:

  • Les Deveses, Gebiet nahe "río Molinell"
  • Els Molins: von C/ Llac Tiberiades (Restaurant Estanyó) bis "Punta Molins", C/ Mar Cantábrica - C/ Mar Mediterrania (Restaurant Cova del Mero)

Vom 1. März bis zum 31. Mai dürfen nur Hunde an den folgenden Stränden gehalten werden, da es sich um die Aufzuchtzeit des geschützten Vogels "Chorlitejo" handelt, der an mehreren Punkten der dianischen Küste nistet.

  • Marineta Cassiana
  • Les Marines: von C/Musola (Blay Beach) bis C/Rascló.
  • Les Bovetes: von C/ Rascló bis C/ Mar Mediterrania - Mar Cantábrica (Restaurant Cova del Mero)
  • L´Almadrava, auf dem an die Gemeinde Els Poblets angrenzenden Küstenabschnitt.